fbpx

Früh übt sich, wer ein (Bau)Meister werden will

Superman war gestern: Bauarbeiter sind die neuen Kinderhelden!

Wenn man Kinder heute nach Ihren Helden fragt, oder danach was sie werden wollen wenn Sie groß sind, hört man neben Cowboy, Ritter, Polizist, Feuerwehrmann und Astronaut auch immer noch "Bauarbeiter" oder "Handwerker, wie Papa".

Kinder verfügen über eine unglaubliche Phantasie, und so werden alltägliche Gegenstände gerne mal für das Spiel umfunktioniert. Doch wenn Sie jemals von der Banane auf die Spielzeugpistole oder von der Küchenrolle auf das Kunststoffschwert umgestiegen sind, wissen Sie: Ein Requisit lässt Sie erst richtig in Ihre Phantasiewelt eintauchen.

Die kindliche Begeisterung für die handwerklichen Berufe hat es schon immer gegeben: was Papa alles mit seinen Werkzeugen bewerkstelligen kann ist ja auch Anlass für höchste Bewunderung. Spätestens seit "Bob der Baumeister" vor zwanzig Jahren Deutsche Mattscheiben eroberte und seither jährlich neue Kinderherzen für die handwerklichen Berufe begeistert, träumt jeder Junge (und so manches Mädchen) davon, mit seinen Händen und dem passenden Werkzeug Neues zu erschaffen, Dinge zu reparieren oder umzubauen...

Natürlich wollen sich die Nachwuchs-Handwerker auch frühzeitig ausprobieren, am liebsten gleich mit Papa's Werkzeug loslegen und dem Herrn des Hauses bei seinem neuesten Heimwerkerprojekt unter die Arme greifen... Da gehen bei uns Eltern natürlich zurecht die Alarmglocken los. Klar sollen die Kinder früh anfangen Selbstständigkeit und den sicheren Umgang mit Werkzeug, z.B. der Kinderschere oder dem Buttermesser, zu üben, aber es gibt auch Werkzeuge deren Einsatz noch warten sollte, bis der Sprössling sich zu einem verantwortungsbewussten Erwachsenen entwickelt hat. 

Daher haben einige Werkzeug- und Spielwarenhersteller die gängigsten Maschinenmodelle speziell für Kinderhände "nachgebaut".

Wir führen in unserem Werkzeug-Shop Spielzeuge, die den Maschinen von BOSCH und STIHL originalgetreu nachempfunden sind – und natürlich die passende "Schutzausrüstung". Und mit Dingen wie den Mini-Straßenbesen können die Kleinen Mama und Papa bei der Arbeit rund ums Haus behilflich sein.

Für ein realitätsnahes Spielerlebnis sorgt bei der Batterie-betriebenen STIHL Spielzeugkettensäge z.B. das Motorgeräusch und die bewegliche Gummi-Sägekette (die sich sogar wechseln lässt). Auch die BOSCH Kinder-Bohrmaschine des Herstellers Theo Klein ist nah an der Wirklichkeit: Dank Batterieantrieb rotiert der Bohrer. Wenn man diesen eindrückt entsteht ein realistisches Bohrgeräusch, begleitet von ungefährlichem Funkenflug.


Die Notwendigkeit von Schutzkleidung lässt sich prima mit den Mini-Arbeits-Handschuhen, dem Schutzhelm, der Schutzbrille und dem Gehörschutz (Theo Klein) oder dem Spielzeughelm mit ausklappbarem Visier und integriertem Hörschutz (originalgetreue Nachbildung des STIHL Profihelms) trainieren. Die Bauarbeiterweste von Theo Klein macht das "Arbeitsoutfit" perfekt.

  • theo-klein bosch big-work-case
  • theo-klein besen weste
  • stihl freischneider
  • theo-klein bosch schutzkleidung
  • theo-klein bosch-bohrer
  • stihl kettensaege
  • stihl handschuhe
  • stihl helm






BOSCH Elektrowerkzeuge

BOSCH Elektrowerkzeuge

FEIN Elektrowerkzeuge

FEIN Elektrowerkzeuge

FESTOOL Elektrowerkzeuge

FESTOOL Elektrowerkzeuge

MAKITA Handwerkergeräte

MAKITA Handwerkergeräte

Werkzeuge

Werkzeuge

Arbeitskleidung

Arbeitskleidung

Geräte- und Maschinen-Mietservice

Geräte- und Maschinen-Mietservice

Newsletter

Newsletter